Zurück zur Challenges-Übersicht

Pflanzen-Expert:in

Die Pflanzen-Expert:innen achten darauf, dass in einer nachhaltigen Stadt ausreichend Grünflächen vorhanden sind. Diese sind für ein kühleres Stadtklima und einen geringeren Lärmpegel wichtig. Die Bevölkerung in den Städten wächst weiter. Deshalb gewinnt die städtische Landwirtschaft an Bedeutung.

Grün, grün, grün! Das ist wohl deine Lieblingsfarbe! Pflanzen sind echt etwas tolles und sie sind für unser Überleben sehr wichtig. In deiner Rolle machst du die Stadt grüner, schöner und besser. Du machst Untersuchungen dazu, wie wir unsere Stadt mit der Hilfe von Pflanzen besser machen können.

Du machst Untersuchungen dazu, wie wir mit der Hilfe von Pflanzen den Lärm verringern oder die Luft verbessern können. Du bist aber auch dafür zuständig, dass unser Stadtmodell grüner und schöner wird. Dazu darfst du Bäume, Büsche und alles andere auf der Anlage installieren. Ausserdem betreibst du einen Garten mitten in der Stadt.

Bei Nachhaltigkeit kommt einem die Farbe Grün wohl als erstes in den Sinn. Nachhaltigkeit heisst Zugang zu Grünflächen zu schaffen und die Luftqualität zu verbessern. Es bedeutet aber auch Ökosysteme zu schützen und die Biodiversität (Vielfalt an Pflanzen und Lebewesen) zu erhalten.

Auf dieser Seite findest du eine kurze Erklärung dazu, was ein Forschungsprozess ist und wie du diesen in deinen Aufgaben einsetzt: Der Forschungsprozess - kurz erklärt

Challenge 1: Das perfekte Leben

Pflanzen in der Stadt sind super wichtig. Sie können aber nicht einfach überall hingepflanzt werden, sondern brauchen die richtigen Bedingungen. In dieser Challenge untersuchst du deshalb, welche Bedingungen eine bestimmte Pflanze braucht, um wachsen zu können.

Challenge 2: Garten in der Höhe

Du betreibst einen Garten auf dem Hochhaus mitten in der Stadt. Das ist gar nicht so einfach, aber vielleicht schon bald einmal auch bei uns Realität? Solche Projekte gibt es bereits in verschiedenen Städten.

Challenge 3: Lärm reduzieren

Wusstest du, dass du mit Pflanzen hervorragend den Lärm verringern kannst? In dieser Challenge probierst du das aus und machst Messungen dazu, wie laut es ist. Die Ergebnisse nutzt du dann, um die Stadt in unserem Modell angenehmer zu gestalten.

Challenge 4: Kühlendes Grün

Die Sommerhitze ist in den Städten ein grosses Problem. Pflanzen können uns dabei helfen, dass es etwas weniger heiss wird. Sie spenden uns Schatten und senken die Temperatur. Genau das untersuchst du in dieser Challenge genauer.

Challenge 5: Weniger Wind

Pflanzen haben viele Talente. Eines ist, dass sie unerwünschte und unangenehme Luftbewegungen abbremsen können. Das ist wichtig, denn manchmal weht der Wind ganz schön schnell durch enge Häusergassen. In dieser Challenge untersuchst du diesen Effekt.